Biographie

17/08/1963
die allerersten Zahlen, die in Andys Leben eine Rolle spielten

1976
erste Beschäftigung mit Zauberkunst, Jonglage, Varieté

1984 – 1988
Studium der Mathematik

1987
Deutscher Meister “Allgemeine Magie”, Engagement im Magic Castle, Los Angeles

1990
Deutscher Meister “Mentalmagie”

1991
– Weltbester Mentalist mit der mehrsprachig präsentierten Darbietung
– “Blitzrechnen – schneller als ein Computer” bei der Zauberkunst-WM in Lausanne
– TV-Show “Geld oder Liebe” mit Jürgen von der Lippe
– Engagement im Magic Castle, Los Angeles

1992
TV-Auftritte bei Harald Schmidt und Thomas Gottschalk

1993
Premiere der Postleitzahlenshow “Andy Häussler kennt die Postleitzahlen”

1994
TV-Auftritte in SAT 1 und RTL, Engagements im Theaterhaus Stuttgart, Altes Theater Heilbronn und Luna-Varieté Dortmund

1996
Monatsengagements im Hansa-Theater Hamburg und im Friedrichsbau Stuttgart

1997
Engagement beim Weltkongreß der Zauberkunst in Dresden

1998
– Engagements im Thalia-Theater Hamburg, Haus der Springmaus Bonn und im Lustspielhaus München;
– Premiere mit dem Think-Theatre

1999
– Wahl in den Vorstand des Magischen Zirkels von Deutschland
– TV-Show Quarks & Co “Hirnakrobaten”
– Engagements im Varieté Friedrichsbau Stuttgart und im Schmidt-Theater Hamburg
– … und schon wieder Deutscher Meister der Mentalmagie

2000
Varieté Pegasus(Bensheim), Köln Comedy-Festival, Kulturbörse Freiburg, Humorfestival Arosa, TV-Show “Galileo”

2001
Schmidt-Theater Hamburg, GOP Varieté Hannover, Cabarena-Festival Bozen, Neues Theater Frankfurt-Höchst

2002
Festival der Illusionen Sindelfingen, Jungfernkreuzfahrt MS AROSA,Varieté             Friedrichsbau Stuttgart, GOP Varieté Hannover, Haus der Springmaus Bonn

2003
Stadeum Stade, BKA Luftschloss Berlin, Schmidt’s Tivoli Hamburg, Neues Theater Höchst, …

2004
Haus der Springmaus(Bonn), BKA Luftschloß(Berlin), Europa-Park, Varieté Friedrichsbau(Stuttgart), GOP Varieté(Bad Oeyenhausen), GOP Varieté(Essen),…

2005
Kommödchen(Düsseldorf), Festival der Illusionen(Sindelfingen), Gaffenberg-Festival(Heilbronn), Kleinkunstfestival(Schwerte), Haus der Springmaus(Bonn), …

2006
Kehrwieder Varieté (Hamburg), THINK-Theatre Tour,…

2008
Premiere Soloprogram “Gedankenwelten”

2009
Kurzauftritt  bei der Freiburger Kulturbörse (Vorstellung Soloprogramm  “Gedankenwelten”), Rosenau Stuttgart, Goethe-Institut Neu Delhi, Heimattage Baden-Württemberg, Reutlingen

2011

Wahl zum Vizepräsidenten des Magischen Zirkels von Deutschland
Ehrenmitglied des Magischen Zirkels von Deutschland
Gastspiel u.a. im Renitenztheater (Stuttgart)

2012
Gastspiele im Krystallpalast (Leipzig), Glasperlenspiel (Asperg), Eifelkulturtage, Theaterhaus (Stuttgart),…

2013
Publikumspreis “Goldene Berta” bei den Eifelkulturtagen

2014
Premiere Soloprogramm “Der sechste Sinn”